Tipps

20 Tricks, die beim Putzen viel Zeit sparen

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie können das Haus einfach und schnell mit einem Minimum an Zeit und Mühe reinigen, während Sie die einfachsten Hausmittel verwenden. Es genügt, sich ein paar Tricks zu merken, die heute zusammengetragen werden.

Damit die Wasserhähne sauber bleiben

Um die verchromten Oberflächen so lange wie möglich sauber zu halten, wischen Sie sie mit Wachspapier (Backpapier) ab. Und Sie werden sehen, dass sie viel weniger Zeit damit verbrachten, das Badezimmer zu putzen.

Wischtuch

Es passiert, Sie fangen an zu putzen, und ein Wischtuch ist nicht gut. Um keine Zeit zu verlieren, können Sie Frottiersocken verwenden.

Backform reinigen

Reiben Sie die Auflaufform mit Speisesalz ein und wischen Sie sie mit einem Papiertuch ab - der Teig löst sich leicht.

Damit der Ofen wie neu aussieht

Um Flecken, Streifen, Flecken und Fingerabdrücke auf Edelstahl nicht mehr zu stören, wischen Sie die Oberfläche einfach mit einem in Olivenöl getauchten Tuch ab und entfernen Sie Überschüsse mit einem sauberen Lappen.

Befreien Sie sich von Flecken auf der Couch

Mischen Sie 1 EL. l Soda, 1/3 Tasse Essig, heißes Wasser (nicht kochendes Wasser), 1 EL. l Waschpulver und entfernen Sie den Fleck mit dieser Mischung. Soda hilft bei der Erfrischung - streuen Sie eine dünne Schicht trockener Polster ein und lassen Sie sie einige Stunden einwirken, bevor Sie sie absaugen.

Die gebrannte Pfanne waschen

Füllen Sie den Boden des Topfes mit Wasser, fügen Sie 1 Tasse Essig hinzu, bringen Sie es zum Kochen. Vom Herd nehmen und Soda hinzufügen. Wenn die Mischung nicht mehr brutzelt, das Wasser abtropfen lassen. Wenn Schmutz zurückbleibt, wischen Sie die Oberfläche vorsichtig mit Soda ab.

Gläser zum Glänzen bringen

Gläser und Gläser sind perfekt durchsichtig, wenn sie in mit Essig angesäuertem oder mit Salz eingeriebenem Wasser gewaschen werden und anschließend gewaschen und ohne Abwischen das Wasser abtropfen lassen.

Klare Kaffeemaschine

Gießen Sie die gleichen Teile Essig und Wasser in die Kaffeemaschine. Schalten Sie den Garvorgang ein, schalten Sie ihn zur Hälfte aus und wiederholen Sie den Vorgang erneut. Danach 2 Zyklen mit sauberem Wasser laufen lassen.

Damit sich der Staub nicht in den Regalen festsetzt

Ein Tuch mit einem Weichspüler anfeuchten. In den Regalen ist der Staub halb so groß, und Sie werden ihn doppelt so selten abwischen.

Waschen Sie die Tassen von Plaque

Mischen Sie den Essig zu gleichen Teilen mit Wasser und füllen Sie die Tassen mit dieser Mischung. Lassen Sie sie etwa eine Stunde stehen. Ein Hauch von Tee und Kaffee wird leicht mit einem normalen Schwamm abgewaschen.

Reinigen Sie das Bügeleisen

Nehmen Sie ein hölzernes Schneidebrett, legen Sie Pergamentpapier darauf und bestreuen Sie es mit Salz. Schalten Sie das Bügeleisen ein, lassen Sie es aufwärmen und fegen Sie das Bügeleisen eine Minute lang kräftig in das Salz.

Einfaches Mittel gegen Pilzbefall im Badezimmer

Zur Prophylaxe 1 Tablette Furatsilin in 5 Liter Wasser geben und die Wände abspülen. Wenn Sie bereits Schimmel haben, verdünnen Sie 1 Tablette in 1 Liter Wasser. Vergessen Sie nicht, den Raum zu lüften, um solche Fälle zu vermeiden.

Rohr reinigen

Mischen Sie Soda und Salz in gleichen Teilen, gießen Sie Abfluss mit dieser Mischung. Dann gießen Sie Essig. Nach 15 Minuten mit kochendem Wasser abspülen.

Bleichbad

Mischen Sie 2 EL. l calciniert und 2 EL. l trinken Sie Soda in eine homogene Masse und reiben Sie ein nasses Bad mit dieser Mischung. Nach 10 Minuten 50 g Essig und 50 g Bleichmittel mischen und auf die erste Schicht auftragen. Spülen Sie das Bad nach einer halben Stunde mit reichlich Wasser aus.

Fett und verbranntes Essen loswerden

Werden Sie festsitzende Teile los und gefrorenes Fett hilft normalem Salz. Decken Sie den Boden der Pfanne dick mit Salz ab und geben Sie etwas Wasser hinzu. 10 Minuten einwirken lassen.

Schwamm von Fett und Schmutz waschen

Gießen Sie in einen Plastikbehälter 2 Tassen heißes Wasser und 2 EL. l salzen, umrühren, einen Schwamm hineingeben und über Nacht gehen lassen.

Seifenflecken an den Wänden der Dusche entfernen

Um die Seifenflecken von den transparenten Wänden der Dusche zu entfernen, nehmen Sie ein feuchtes Tuch, reiben Sie es mit Glas ein, wischen Sie sie mit einem sauberen Schwamm ab und spülen Sie sie mit Wasser ab.

Entfernen Sie das zerbrochene Ei

Am einfachsten entfernen Sie ein zerbrochenes Ei, indem Sie es mit Salz bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen. Sammeln Sie dann die Reste mit einem Papiertuch.

Funkelnd sinken

Es reicht aus, die Oberfläche der Schale mit Salz und Zitrone einzureiben. Nach der Reinigung die Zitrone in einem Schredder zerkleinern. Das Waschbecken wird leuchten und die Küche wird duftend riechen.

Befreien Sie sich von dem Geruch und erfrischen Sie das Sofa

Um den Geruch von Haustieren loszuwerden oder nur die Möbel aufzufrischen, geben Sie 10 Tropfen Lavendel oder Zitronenöl in das Spray, 1 EL. l Soda, 2 Tassen warmes Wasser, schütteln und auf das Tuch sprühen.

Sehen Sie sich das Video an: 20 TRICKS, WIE DU DEIN HAUS IN WENIGEN MINUTEN SAUBER MACHST (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send