Für das Haus und die Hütten

Eine kuriose Idee für ein Parkett, das Kratzer und Stöße überdeckt

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie das alte Parkett satt haben, es aber noch nicht vollständig verändert werden kann, schauen Sie sich diese Idee an. Möglicherweise möchten Sie das Parkett auf diese Weise aufrüsten und umgestalten.

Die Zeichnung auf dem Parkett kann absolut von jeder Seele gemacht werden, die Sie wollen.

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Schleifmaschine;
  • Acrylfarben;
  • Bürsten;
  • Transparentpapier;
  • Zeichnen;
  • Kohlepapier;
  • Schwämme;
  • Sieblack;
  • ein Bleistift;
  • Walze.

Erste Schritte:

1. Zuerst müssen Sie die Zeichnung mit einer Kopie auf Transparentpapier übertragen.

2. Dann müssen Sie den Boden für die Arbeit vorbereiten: Polieren Sie den ausgewählten Bereich, der für das Bild vorgesehen ist.

3. Anschließend wird die Zeichnung vom Transparentpapier mit einem Bleistift auf den Boden übertragen.

4. Alle Teile werden mit Acrylfarben, Pinsel und Schwamm gezeichnet.

5. Am Ende ist die Arbeit lackiert.

Tipp: Wenn die Zeichnung nicht funktioniert hat, können Sie sie mit einer Schleifmaschine entfernen.

Pin
Send
Share
Send
Send