Kochen

Knusprige, zarte und krümelige Kekse - ein Rezept des französischen Konditor Pierre Hermet

Pin
Send
Share
Send
Send


Pierre Erme ist ein berühmter französischer Konditor, der sich ein Rezept für einen unglaublich leckeren Keks ausgedacht hat - er ist innen weich, außen knusprig und verführt mit seinem süßen Aroma. Das Rezept für Obszönität ist einfach. Achtung!

Zutaten:

  • 230 Gramm Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 4 TL Salz
  • einen halben Teelöffel Vanilleextrakt
  • 330 gr gesiebtes Mehl
  • 1 TL Muskat
  • 1 Zitronenschale
  • 1 Ei
  • Zucker für Streusel

Kochen:

1. Mahlen Sie die Butter bei Raumtemperatur mit Puderzucker und fügen Sie Salz, Vanilleextrakt, Muskatnuss, Zitronenschale und Mehl hinzu.

2. Den Teig schnell kneten und in 3 Teile teilen. Jedes Stück in eine dünne Wurst rollen und 15 Minuten in den Gefrierschrank legen.

3. Nachdem Sie die Würste aus dem Gefrierschrank genommen haben, sollten Sie sie mit einem Ei einfetten und mit Zucker bestreuen.

3. Schneiden Sie die Wurst in kleine Stücke und backen Sie sie 20 Minuten lang bei 180 Grad im Ofen.

Guten Appetit!

Pin
Send
Share
Send
Send